Sie verwenden einen alten Browser und deshalb funktionieren einige Seitenbestandteile nicht. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren!

Häufig gestellte Fragen bzw. FAQs.

Keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Bitte senden Sie uns eine E-Mail an support@reinvest24.com. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
Die Plattform ermöglicht es Ihnen, mit kleineren Beträgen in Immobilien zu investieren, als dies erforderlich wäre, wenn Sie ein Einzelinvestor wären und fast sofort von Ihren Investitionen profitieren würden. Sie können auch die Gelegenheit nutzen, Ihre Investitionen zwischen verschiedenen Immobilien zu diversifizieren und Ihre Investitionen zu schützen.
Wir prüfen jede Immobilie nach einer strengen Liste von Kriterien und Filtern und wählen die besten aus. Ein Risikoprofil für jede potenzielle Immobilie umfasst:
  • Liquiditätsindex der Immobilie – Wie einfach ist es, die Immobilie zu verkaufen, falls dies notwendig oder rentabel ist?
  • Vakanzindex – Wie einfach ist es, einen Mieter zu finden?
  • Erwartung des Preiswachstums – das geschätzte Preiswachstum einer Immobilie dieses Typs in diesem Gebiet.
Ihre Investition arbeitet für Sie in zwei Richtungen, und die beiden Richtungen erfolgen gleichzeitig:
  1. Sie erhalten sofortige Einnahmen aus dem von der Immobilie generierten Cashflow, der regelmäßig auf Ihr Konto übertragen wird.
  2. Sie profitieren von der Wertsteigerung der Immobilie. Sie erhalten das Geld sofort nach dem Verkauf Ihrer Anteile.
Reinvest24 bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Investitionen in Wohn- und Gewerbeimmobilien in mehreren Ländern zu diversifizieren.
Jeder kann auf der Reinvest24-Plattform investieren, der älter als 18 Jahre ist und dessen aktive Rechtsfähigkeit nicht eingeschränkt ist. Um zur Investitionsphase überzugehen, müssen Sie sich verifizieren lassen.
Die Profilverifizierung ist für Know Your Customer (KYC)-Zwecke und für Investitionen auf der Plattform erforderlich. Sobald Ihr Profil verifiziert ist, können Sie Geld auf Ihr Konto überweisen und mit Investitionen beginnen.
Sobald das Reinvest24-Team Ihr Profil verifiziert, senden wir Ihnen eine E-Mail-Benachrichtigung über die erfolgreiche Verifizierug. Sie finden sie auch auf der Seite unter „Profil“.
Bevor Sie Geld auf Ihr Konto überweisen können, müssen Sie Ihr Profil verifizieren lassen. Danach können Sie eine Einzahlung über eine beliebige Zahlungsweise auf der Einzahlungsseite machen.
Sie müssen in Ihrem Profilbereich eine Auszahlungsanfrage stellen. Da die Sicherheit Ihrer Investitionen unsere Priorität ist, führen wir bei jeder Auszahlung eine Sicherheitsüberprüfung durch. Nach der Sicherheitsüberprüfung senden wir Ihr Geld auf Ihr Bankkonto.
Unser Ziel ist es, Immobilieninvestitionen so einfach wie möglich zu gestalten. Zuerst müssen Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen und dann eine Immobilie auswählen und Anteile kaufen. z.B. Immobilie A hat folgenden Anteile kurs: 0,1 EUR = 1 Anteile. Wenn Sie 100 EUR investieren möchten, können Sie 1000 Anteile erwerben.
Der in Reinvest24 festgelegte Mindestinvestitionsbetrag beträgt 100 EUR. Es gibt keinen maximalen Investitionsbetrag.
Bevor Sie eine Investition machen, müssen Sie Geld in Ihre Geldbörse auf der Reinvest24-Plattform einzahlen. Dann können Sie eine Immobilie auswählen, in die Sie investieren möchten. Der Betrag wird zunächst reserviert. Wenn der Gesamtinvestitionsbetrag im Laufe des Finanzierungszeitraums erreicht wird, wird Ihre Investition von Reinvest24 auf das Bankkonto der Zweckgesellschaft überwiesen. In „Meiner Geldbörse“ können Sie den reservierten Betrag sehen.
Die Dauer jeder Finanzierungsperiode wird für jede Investitionsmöglichkeit festgelegt und ist in jedem Fall unterschiedlich. Wenn der Gesamtinvestitionsbetrag nicht erreicht wird, wird die Investitionsmöglichkeit von der Reinvest24-Plattform gelöscht.
Wenn der Gesamtinvestitionsbetrag nicht erreicht wird, werden die reservierten Mittel freigegeben, so dass Sie in andere Immobilien investieren können.
Sie verdienen Dividenden automatisch basierend auf Vereinbarungen mit den Mietern der Immobilie. Sie können alle Einnahmen Ihrer Immobilien unter Ihrem Profil sehen. Nach dem Anteile kauf kümmern wir uns um das Immobilienmanagement und teilen alle Ausgabenhistorien mit den Investoren.
Sie erhalten Mieteinnahmen ab dem ersten Monat nach dem Kauf der Immobilie.
Die ausgewiesene Rendite wird auf der. Basis aktueller Verträge geschätzt. Dies bedeutet, dass die Rendite in der Regel wie augewiesen oder besser sein sollte. Das Reinvest24-Team achtet besonders darauf, das voraussichtliche Einkommen zu sichern. Die erwarteten Erträge Ihrer Immobilieninvestitionen variieren je nach Immobilientyp, Land, in dem sich die Immobilie befindet, und Situation auf dem Immobilienmarkt.
Wenn Sie eine Investition machen, wird Ihr Anteil berechnet, indem der Investitionsbetrag durch den Gesamtinvestitionsbetrag geteilt wird. Sowohl die monatlichen Mieteinnahmen als auch die Kapitalerträge werden nach Ihrem Anteil an der Immobilieninvestition aufgeteilt. Die Mieteinnahmen werden monatlich ausgeschüttet, und der Kapitalgewinn am Ende der Investitionslaufzeit oder beim Austritt aus dem Investment über einen sekundären Marktplatz verteilt wird.
Ja. Wenn Sie Ihre Anteile innerhalb des Investitionszeitraums verkaufen möchten, müssen Sie das auf einem Sekundärmarkt tun. Sobald andere Investoren Ihre Anteile kaufen, gelten sie als verkauft und Sie erhalten Ihr Geld sofort.
Sie können Ihre Anteile unter „Investitionen“ in Ihrem Profilbereich verkaufen. Sie können Ihre Anteile jederzeit verkaufen und die Investition beenden.

Der Bruttoertrag ist der geschätzte annualisierte Prozentsatz, den Ihr Geld auf Jahresbasis verdienen kann, NICHT INKLUSIVE des Immobilienwertes. Es wird basierend auf abgeschlossenen oder anstehenden Mietverträgen berechnet.

Der Nettoertrag ist der geschätzte Netto-Prozentsatz, den Ihr Geld auf Jahresbasis verdienen kann. Anders formuliert, Einnahmen, die eine Immobilie erzielt, abzüglich aller relativen Kosten und Amortisationen.

An der rechtlichen Struktur sind zwei Unternehmen beteiligt – Reinvest24 OÜ, bei der alle Nutzer Fonds halten und Investitionen wählen, und Immobilienkaufgesellschaften – Zweckgesselschaften, an die die Investoren Darlehen vergeben, um eine Immobilie zu erwerben. Immobilien Anteile werden je nach Höhe der Investition zwischen den Investoren aufgeteilt.
Die Zweckgesselschaft ist eine Tochtergesellschaft, die die Eigentumsrechte besitzt und deren Verantwortlichkeiten Immobilienpflege und Mieterverwaltung umfassen.
Der Grund, warum Reinvest24 Zweckgesellschaften für seine Deals einsetzt:
  • Verwaltung der Immobilienkosten
  • Jede Investition getrennt halten
  • Risiken minimieren
  • Transparenz
Alle Immobilien werden getrennt unter verschiedenen Zweckgesellschaften gehalten. Falls etwas mit Reinvest24 als Unternehmen passiert, werden die Immobilien und die Investitionen unserer Nutzer nicht beeinträchtigt.
Jede Zweckgesellschaft wird in dem Land eingetragen, in dem sich die gekaufte Immobilie befindet. Es kann Fälle geben, in denen die Zweckgesellschaft in anderen Zuständigkeitsbereichen eingetragen ist.
Die Zweckgesellschaft wird von der Reinvest24-Muttergesellschaft – Reinvest Holding OÜ – eingegliedert, wenn der Gesamtinvestitionsbetrag erreicht ist.
Reinvest24 wird sich während der Investitionsdauer um die Verwaltung der Zweckgesellschaft kümmern.
Alle unsere Immobilien sind versichert.
Reinvest24 übernimmt 1% des Investitionsbetrags zur Deckung der Kosten für Immobilienerwerb. Reinvest24 verrechnete bis zu 10% der Mieteinnahmen aus den Immobilien, um verschiedene Ausgaben im Zusammenhang mit Immobilienverwaltung zu decken.
Reinvest24 Holding ist im Recht der Estnischen Republik eingetragen. Zweckgesellschaften sind in den Ländern ansässig, in denen sich unsere Immobilien befinden. Wir befolgen alle Gesetze und Vorschriften, die für die Tätigkeit von Reinvest24 in verschiedenen Ländern gelten.
Sie müssen entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen Ihres Wohnsitzlandes Steuern zahlen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre Steuerabteilung.
Alle Investitionen unterliegen Risiken und Immobilien sind keine Ausnahme. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Reinvest24-Investitionsportfolio auf mehrere Immobilien, Länder und Immobilienarten zu diversifizieren, um sich vor Marktschwankungen und anderen Problemen zu schützen, die in der Langfristperspektive auftreten können, da Immobilienpreise und Mietgebühren von verschiedenen wirtschaftlichen Situationen abhängen.